Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Haben Sie Fragen? 06031 73 43 90

Unsere Leistungen auf einen Blick

Steuerberatung

Mit über 40 Jahren Erfahrung

mit einem angestellten Anwalt, einer angestellten Steuerberaterin und einer Steuerberatungsgesellschaft, vertrauen uns die Mandanten seit vielen Jahren. Europäische Kooperationen bestehen in Großbritannien und der Türkei.

Weiterlesen

Rechtsberatung

Alles aus einer Hand

Steuern und Recht sind Kernthemen für jedes Unternehmen. Die meisten Aufgabenstellungen benötigen Kompetenzen auf beiden Seiten - daher finden Sie bei uns Rechtsanwälte, Fachanwälte für Steuerrecht, Arbeitsrecht, Medizinrecht und Bau- und Architektenrecht unter einem Dach.

Weiterlesen

Engagement in der Region

Auch wenn wir bundesweit Mandanten betreuen ist die Wetterau unsere Heimat. Die Region und ihre Menschen sind uns wichtig. Deshalb engagieren wir uns gerne mit Herz und Leidenschaft für soziale, kulturelle und sportliche Projekte.

Weiterlesen

Haben Sie Fragen? Wir rufen Sie gerne an.

Gerne können Sie unseren Rückrufservice nutzen. Füllen sie einfach unser Formular aus und wir rufen Sie umgehend zurück.

Mandanten Informationen

Blitzlicht-05-2018
23 Apr 2018
2018-04-23 11:35
Blitzlicht 05-2018

Wer seinen Gewinn mittels Einnahmenüberschussrechnung ermittelt, ist nach einem Urteil des Finanzgerichts Köln nicht verpflichtet, (z.B. numerisch) fortlaufende lückenlose Rechnungsnummern zu vergeben.

2018-04-23 11:35
Blitzlicht-12-2017
30 Nov 2017
2017-11-30 08:56
Blitzlicht 12-2017

Aufwendungen für eine berufl ich begründete Zweitwohnung am Beschäftigungsort sind grundsätzlich als Kosten der doppelten Haushaltsführung steuerlich berücksichtigungs- fähig. Doch auch beim bloßen Vorhalten einer Wohnung am Arbeitsort während der Elternzeit können Werbungskosten vorliegen.

2017-11-30 08:56
Blitzlicht-10-2017
21 Sep 2017
2017-09-21 15:18
Blitzlicht 10-2017

Unternehmer, die mit kleineren Beträgen zu tun haben, werden entlastet. Die erleichterten formalen Anforderungen an Kleinbetragsrechnungen gelten nun bis 250 € (brutto), die Grenze zur Sofortabschreibung geringwertiger Wirtschaftsgüter wird auf 800 € (netto) angehoben.

2017-09-21 15:18
E 8° 45´ 28.0" N 50° 14´ 2.7"